Video Tech Trends 2021: Bitmovin Live Webinar am 18. Februar 2021

<span id="hs_cos_wrapper_name" class="hs_cos_wrapper hs_cos_wrapper_meta_field hs_cos_wrapper_type_text" style="" data-hs-cos-general-type="meta_field" data-hs-cos-type="text" >Video Tech Trends 2021: Bitmovin Live Webinar am 18. Februar 2021</span>

 

G&L CEO Alexander Leschinsky diskutiert mit fünf weiteren Branchenexpert:innen die Top 5 der Video Tech Trends 2021.

Fünf Videotechniktrends, sechs Expert:innen – das Bitmovin Webinar am 18. Februar 2021 liefert spannende Einblicke in die aktuellsten Entwicklungen rund um das Thema Video-Streaming. Im Fokus stehen neben der Frage aller Fragen – Kostenreduzierung bei gleichzeitiger Skalierung – Themen wie Video Analytics und die Verbesserung des Zuschauererlebnisses.

Ob Techniker:in oder Entscheidungsträger:in, es dürfte für alle etwas dabei sein, wenn die Branchenprofessionals auf Grundlage des vierten „Video Developer Reports“ von Bitmovin (800 Teilnehmer aus 80 verschiedenen Ländern) folgende Punkte diskutieren:

  • Reduzierung der Kosten von Video-Workflows bei gleichzeitiger Skalierung
  • Bedeutung von Video Analytics und wie/warum setzt man sie ein
  • Erhöhung der Zuschauerbindung durch Innovationen
  • Neue "Norm" der Streaming-Modelle: Es gibt keine Norm (AVOD vs SVOD vs Mixed vs Bundling, etc)
  • Kontinuierliche Verbesserungen des Zuschauererlebnisses

Informationen und Registrierung:

Anmeldung bei Bitmovin

 

Akamai Technologies
Amazon Web Services
Aspera, an IBM Company
Bitmovin
IABM
SRT Alliance
Wowza Media Systems
Zendesk