Streaming Alaaf!

   
<span id="hs_cos_wrapper_name" class="hs_cos_wrapper hs_cos_wrapper_meta_field hs_cos_wrapper_type_text" style="" data-hs-cos-general-type="meta_field" data-hs-cos-type="text" >Streaming Alaaf!</span>

Karnevals-Aus wegen Corona? Der Kölner Fastelovend entpuppt sich als flexibel und ist nicht kleinzukriegen. Röschen Sitzung und Funksitzung starten mit unserer Unterstützung erstmals virtuell im Stream.

Schunkelnde und singende Menschen, klirrende Gläser, Alaaf und Helau: In diesem Jahr ist alles anders. Die Coronakrise macht der fünften Jahreszeit einen Strich durch die Rechnung. Doch ganz ohne ihren Karneval müssen die Jecken dann doch nicht auskommen. Einige Veranstalter*innen von Sitzungen erweisen sich als kämpferisch und kreativ, stellen trotz Corona ein Programm auf die Beine und streamen es im Internet. Eine tolle Idee, die die G&L GmbH mit Technologie und Know-how unterstützt.

Als flexibel und kreativ erweist sich im Pandemiejahr die Röschen Sitzung. Kölns schwul-lesbische Karnevalssitzung stellt ein buntes Onlinespektakel auf die Beine – unter dem Motto „Eurosavision – die Röschen-TV-Show“. Die knapp zweistündige Show ist ein würdiges Trostpflaster und gibt Fans alles, was die Sitzung unverwechselbar macht: Schrille Sketche, verrückte Videos und ausgefallenes Liedgut. Tickets verkauft die Plattform Eventbrite. Der Stream-on-Demand steht vom 30. Januar bis 28. Februar zur Verfügung.


G&L baut digitale Bühne für die Röschen Sitzung

Eine knallige Show auf die Beine stellen: für die Macher*innen der Röschen Sitzung ein Heimspiel. Etwas kniffliger hingegen war die Frage, wie die Jecken das Programm streamen. Hier kommen unser Know-how und unsere Technologie ins Spiel. Wir bauen für die virtuelle Röschen Sitzung eine Website als digitale Bühne – mit einem professionellen Videoplayer, der ohne Plug-ins auf allen Geräten, Plattformen und Browsern zuverlässig läuft. Er ist intuitiv bedienbar und legt Gästen der virtuellen Sitzung keinerlei Barrieren in den Weg. Corona ist schließlich schon nervig genug.

roeschensitzung_player

Die zweite Säule der digitalen Bühne ist ein Streamingsystem unseres Partners Akamai. Das Video der TV-Show liegt auf einer Farm von  Cloudservern, transkodiert in mehrere Bandbreiten. Das System erkennt, ob ein Gast der Sitzung mit WLAN oder mobilen Daten surft, und gibt automatisch das passende Format aus. Ob Internet-TV oder Smartphone: Für alle Jecken ist somit Streamingspaß ohne Unterbrechungen garantiert. Übrigens auch dann, wenn ein einzelner Cloudserver etwa wegen eines Stromausfalls oder durch einen Brand in die Knie gehen sollte. Denn wir betreiben die Show hochverfügbar mehrfach abgesichert. Im Notfall schaltet der Stream einfach auf einen anderen Server um - the Show must schließlich go on.

roeschensitzung_grafik_N

Wir bauen für die virtuelle Röschen Sitzung zudem eine Art digitale Kinokasse. Auf der Eventsite findet sich unter dem Videoplayer ein Eingabefeld. Hier tragen die Gäste die ID-Nummer ihres Tickets ein. Über eine Schnittstelle zum Ticketverkäufer Eventbrite prüft unser System, ob die Nummer zu einem bezahlten Ticket gehört. Falls ja, steht dem Streaming der Show nichts mehr im Weg.

Auch die Kölner Funksitzung setzt auf Streaming von G&L

Bei der Funksitzung zeigt sich der Karneval seit 2008 von seiner funky Seite – im Geiste der Funklegende James Brown. Lokalmatadore und internationale Künstler*innen geben sich Mikrofone und Turntables in die Hand. Eigentlich, denn auch der Funksitzung macht Corona einen Strich durch die Rechnung. Als kostenloses Trostpflaster setzen die Veranstalter*innen auf ein Livestreaming aus dem Kölner Luxor. Ebenfalls mit unserer Unterstützung. 

funksitzung

Der Stream wird am 12. Februar von 20:00 Uhr bis Mitternacht auf einer Eventsite, YouTube und Facebook abrufbar sein – genau wie bei der Röschen Sitzung realisiert mit professionellen Produkten. Ein weiteres tolles Beispiel dafür, dass die Pandemie den Frohsinn der fünften Jahreszeit nicht ganz in die Knie zwingen kann. In diesem Sinne: Viel Spaß im virtuellen Karneval und Streaming Alaaf!

Akamai Technologies
Amazon Web Services
Aspera, an IBM Company
Bitmovin
IABM
SRT Alliance
Wowza Media Systems
Zendesk