Von Stadträten und Kreistagen: G&L erweitert Kundenkreis um Universitätsstadt Siegen und Ennepe-Ruhr-Kreis

<span id="hs_cos_wrapper_name" class="hs_cos_wrapper hs_cos_wrapper_meta_field hs_cos_wrapper_type_text" style="" data-hs-cos-general-type="meta_field" data-hs-cos-type="text" >Von Stadträten und Kreistagen: G&L erweitert Kundenkreis um Universitätsstadt Siegen und Ennepe-Ruhr-Kreis</span>

Politische Sitzungen und Wahlen – Livestreaming für die Bürgerschaft

Bereits vor der weltweiten Pandemie begannen Städte und Kommunen, politische Sitzungen und Wahlen einem breiten Publikum per (Live-)Übertragung zur Verfügung zu stellen. Erklärtes Ziel: Mehr politische Nähe, Transparenz und Partizipation. So wie beispielsweise das nordrhein-westfälische Monheim, für das G&L seit 2018 als vertrauensvoller Partner das digitale Webangebot „Rats-TV“ betreut.

Spätestens aber seit Ausbruch des Corona-Virus und der damit verbundenen Einschränkungen und Kontaktsperren ist die digitale Übertragung von Veranstaltungen nicht mehr aus dem (politischen) Leben wegzudenken. Immer mehr Stadträte, Gremien und Ausschüsse stellen sich multimedial auf und erkennen die Vorteile des Streamings für ihre Bürgerschaft.

G&L Event Streaming bietet als zuverlässiger Full-Service-Dienstleister mit langjähriger Erfahrung im öffentlichen Sektor Lösungen zur Bereitstellung von Sitzungen – als Livestream und/oder Video on demand. Neben der Stadt Monheim setzen nun auch der Ennepe-Ruhr-Kreis und die Universitätsstadt Siegen auf unsere Expertise.

Mögliche Leistungen im Einzelnen

Vor-Ort-Videoproduktion

  • Steuerbare PTZ-Kameras (pan-tilt-zoom), GoPros u.a.
  • Zentrale Steuerung, Bildmischung und Recording durch G&L-Team vor Ort
    Zuspielmöglichkeiten: Bauchbinden (z.B. Einblendung von Namen und Funktion der sprechenden Personen), Tafeln, Powerpoint-Präsentationen, vorproduzierte Videos sowie Einbindung externer Speaker über Zoom, Webex oder Teams; Point-to-Point Verbindung über SRT-Protokoll
  • Wahrung der Datenschutzvorschriften: Berücksichtigung der Rechte am eigenen Bild und Ton

Live-Streaming

  • Encoding und Transcoding: Einhaltung höchster Qualitätsansprüche durch Akamai Services (Live 4 mit Low Latency, Token Authentication und Monitoring mit Media Analytics)
  • Ausspielwege: Ausgabe im Stream sowie zeitgleich auf Leinwand, Vortragsmonitore o.ä.
  • Wiedergabe über leistungsfähigen HTML5-Videoplayer (TheoPlayer), eingebunden auf der Internetseite der Stadt/des Kreises oder in eigene Microsite/Landing Page sowie simultane Ausspielung auf weiteren Plattformen wie Youtube/Social Media

VOD-Streaming (Live-to-VOD)

  • Der Livestream ist anschließend sofort als Video on demand (VOD) abrufbar. Geschnittene Teilstücke können bereits während der laufenden Sitzung als VOD zur Verfügung gestellt werden. Zusatzinformationen, Untertitel, Übersetzungen können dem VOD hinzugefügt werden.

Mögliche Einsätze

Sitzungen von Stadträten, Kreistagen, Landtagen, Parlamenten, Ausschüssen und Gremien sowie Übertragungen von (Kommunal-)Wahlen

Kontakt

G&L Event Streaming

Case Study "Rats-TV der Stadt Monheim"

Full-Service-Lösung der G&L für die Live-Übertragungen von Gremiensitzungen
https://www.gl-systemhaus.de/themen/rats-tv-stadt-monheim-am-rhein-case-study-event-streaming/