Live Webinar Cloud Security: 2018 - ein Jahresrückblick

   
<span id="hs_cos_wrapper_name" class="hs_cos_wrapper hs_cos_wrapper_meta_field hs_cos_wrapper_type_text" style="" data-hs-cos-general-type="meta_field" data-hs-cos-type="text" >Live Webinar Cloud Security: 2018 - ein Jahresrückblick</span>

Woher stammten 2018 die massivsten Webangriffe? Welcher Angriffsvektor wurde am häufigsten verwendet? Die Akamai Intelligent Plattform stellt täglich mehr als 2 Billionen Webinteraktionen bereit - diese Daten bieten äusserst fundierte Einblicke in die Sicherheitskennzahlen des Internets.

Das Webinar am 12.12 um 10:00 Uhr geht dabei insbesondere auf diese Themen ein:

  • Warum Low-and-Slow-Angriffe auf Anwendungsebene mit hoher Hebelwirkung genauso schädlich sein können wie Attacken mit hoher Bandbreite

  • Was die größten Angriffe des Vorjahres (wie memcached oder das Mirai-Botnet) über die Entwicklung der Reflexions- und Botnet-Angriffsvektoren zeigen

  • Was unsere Experten im letzten Jahr über die Schwachstellen von APIs, aufkommende und etablierte gegnerische Tools, neue Sicherheitslücken herausgefunden haben

  • Welche Sicherheitstrends wir 2019 erwarten können und wie sich Angriffe und Bedrohungen im kommenden Jahr entwickeln werden


Wir empfehlen dieses Webinar insbesondere Fach- und Führungskräften, die sich generell zur Thematik informieren wollen oder ihre Sicherheitsstrategie der aktuellen Situation anpassen möchten.

Den aktuellen State of the Internet-Report erhalten Sie übrigens hier, einzelne Ausgaben oder Zusammenfassungen zu Schwerpunkt-Themen finden Sie auch direkt bei uns im Blog.


Zur Registrierung und Anmeldung für das Live Webinar

 

Akamai Technologies
Amazon Web Services
Aspera, an IBM Company
Bitmovin
IABM
SRT Alliance
Wowza Media Systems
Zendesk