Der Gartner Magic Quadrant und Web Application Firewalls

   
<span id="hs_cos_wrapper_name" class="hs_cos_wrapper hs_cos_wrapper_meta_field hs_cos_wrapper_type_text" style="" data-hs-cos-general-type="meta_field" data-hs-cos-type="text" >Der Gartner Magic Quadrant und Web Application Firewalls</span>

Der Gartner Magic Quadrant ist eine Forschungsmethode und zugleich ein Visualisierungstool zur genauen Bewertung der Position eines Unternehmens und seiner Produkte in einem spezifischen Technologie-Markt. Die 4 Quadranten der zweidimensionalen Gartner-Matrix stehen dabei jeweils für einen Unternehmenstypus am Markt (Nischenanbieter, Herausforderer, Marktführer und Visionäre).

researchmethodology-illustration-magic-quadrant

Die Position eines Anbieters innerhalb des Quadranten resultiert aus den Werten, die er für vorab definierte Bewertungskriterien erhielt. Das Visualisierungstool zeigt dabei sowohl die relative Position des Anbieters zu seinen Konkurrenten als auch seine absolute Positionierung in einem spezifischen Markt. Konkret erhält man so Informationen über die Vollständigkeit der Idee oder Vision eines Anbieters und zu seinen Fähigkeiten, diese Idee auch vollständig umzusetzen. Weitere Infos zur Methode unter gartner.com/en/research/methodologies/magic-quadrants-research

Wir nutzen diese Matrix wie viele andere IT-Dienstleister auch, um unser umfangreiches Partner-Netzwerk hinsichtlich seiner aktuellen Kompetenz und Leistungsfähigkeit einordnen und verstehen zu können.

Besonders freut uns dabei natürlich, wenn die Services unserer Partner als herausragend bewertet werden und in der Gartner-Matrix eine Marktführerschaft abbilden. Dies ist bei Akamai Technologies nun schon im zweiten Jahr hintereinander der Fall, was die Bereitstellung von cloudbasierten Web Application Firewalls betrifft.

Zu Web Application Firewalls sagt der aktuelle Gardner-Report: „Bis 2023 werden mehr als 30 % der öffentlich zugänglichen Webanwendungen durch WAAP-Cloud-Services (Web Application and API Protection) geschützt, die DDoS-Schutz (Distributed Denial of Service),
Bot-Abwehr, API-Schutz und WAFs kombinieren. Das ist gegenüber heute ein Anstieg von weniger als 10 %.“ Diese Steigerung zeigt auch die Entwicklung weg von Standalone-WAFs: „Bis 2020 werden die Hardware-Appliances für eigenständige Web Application Firewalls (WAF) weniger als 20 % der neuen WAF-Implementierungen ausmachen, was einem Rückgang von 35 % im Vergleich zu heute entspricht.“

gartner-quad01


Wir empfehlen den aktuellen Report Sicherheitsteams von Unternehmen, die Web Application Firewalls aktuell schon nutzen, über eine WAF-Implementierung nachdenken oder die Architektur derselben für ihre spezifische Umgebung optimieren möchten.

Eine Zusammenfassung des aktuellen Reports stellen wir hier zum direkten Download bereit:
"Magic Quadrant für Web Application Firewalls für 2018 von Gartner"


Den vollständigen Report finden Sie bei Akamai: "Gartner Magic Quadrant for Web Application Firewalls"

Infos zu WAF-Lösungen unter akamai.com/de/de/resources/web-application-firewall.jsp


Interesse am Thema? Wir stehen Ihnen für alle Fragen zur WAF-Lösung von Akamai gerne zur Verfügung und können zu Details der Lösung sowie Implementierung in bestehende oder neue Architektur beraten.

Akamai Technologies
Amazon Web Services
Aspera, an IBM Company
Bitmovin
SRT Alliance
Touchstream Media
Wowza Media Systems
Zendesk