Bitrate und Geschäftsmodell - Bewegtbild-Qualität und Markenimage

   
<span id="hs_cos_wrapper_name" class="hs_cos_wrapper hs_cos_wrapper_meta_field hs_cos_wrapper_type_text" style="" data-hs-cos-general-type="meta_field" data-hs-cos-type="text" >Bitrate und Geschäftsmodell - Bewegtbild-Qualität und Markenimage</span>

Whitepaper zum freien Download: Wie unser Körper auf Videoqualität reagiert

"The science behind how our bodies react to video quality"

Gemeinsam mit dem Biometrieunternehmen Sensum maß Akamai die Reaktionen von mehr als 1.000 Nutzern, während sie sich ein Video in hoher bzw. niedriger Auflösung ansahen.

Hierbei kamen Mittel wie die Überwachung der elektrodermalen Aktivität und Facial-Coding-Systeme zum Einsatz. Jede Person sollte ihr Videoerlebnis mit einem von drei OTT-Geschäftsmodellen in Verbindung bringen.

Aktuell bieten wir einen Whitepaper-Download an, der sich vor allem unter Video-Marketern sehr großer Beliebtheit erfreut. Die Zusammenhänge zwischen Bewegtbild-Qualität, dem Markenimage und damit letztendlich einem erfolgreichen Geschäftsmodell werden nachvollziehbar dargestellt.

Aus dem Inhalt:

- Auswirkungen von Auflösung und Pufferung auf die emotionale Zuschauerbindung

- Auswirkungen des Geschäftsmodells auf die emotionale Zuschauerbindung

- Auswirkungen von Qualität auf das Markenimage bei unterschiedlichen Geschäftsmodellen

 

Fazit der Studie: Eindeutiger Zusammenhang zwischen Erlebnis, Wahrnehmung und Geschäftserfolg ist nachweisbar gegeben.

Clip zum Whitepaper: youtube.com/watch?v=OC_CYG8Dev0

 

 

Freier Whitepaper-Download (PDF, Deutsch)

Akamai Technologies
Amazon Web Services
Aspera, an IBM Company
Bitmovin
SRT Alliance
Touchstream Media
Wowza Media Systems
Zendesk